Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Berner Oberland,

Adelboden Destination

Engstligen Wasserfälle
Copyright: Adelboden Tourismus | swiss-image.ch/Andreas Gerth
Adelboden ist ein kleines Bergdorf mit etwa 3500 Einwohnern und ist im Westen des Berner Oberlandes circa 30 Kilometer südlich des Thuner Sees gelegen. Adelboden liegt auf 1350 Meter Höhe und ist im Winter ein beliebtes Skigebiet. Im Sommer hat sich die Region am Fuße von Wildstrubel, Steghorn und Albristhorn zu einer beliebten Wander- und Bikerregion entwickelt.

Über 300 Kilometer bestens ausgebaute Spazier-, Wander- und Bergwege sowie zahlreiche Fahrrad- und Mountainbike-Routen durchziehen die Hänge rund um Adelboden. Erwanderbare Highlights in Adelboden sind unter anderem die Überquerung einer der längsten Hängebrücken Europas, das Erlebnis Wasserschauspiel in der Cholerenschlucht oder der Wasserweg Adelboden. Überhaupt spielt Wasser in Adelboden eine wichtige Rolle. Die 600 Meter hohen Engstligen-Wasserfälle, die Cholerenschlucht, der Pochtenkessel, die Adelbodner Mineral- und Heilquelle - viele Attraktionen nehmen Bezug auf die Quelle allen Lebens. Traditionelle Berglandwirtschaft mit Alphütten und Alpkäsereien erwarten die Besucher in Adelboden ebenso wie eine eindrucksvolle Berglandschaft, wenn man es sich auf den Tennisplätzen, im geheizten Panorama-Schwimmbad Adelboden oder im Freibad Frutigen gut gehen lässt.

Die Alpinschule Adelboden bietet zudem viele indivivduelle Bergabenteuer, Familien finden viele Kinderprogramme oder haben die Möglichkeit einer Alpkäsereibesichtigung, Abenteurer kommen im Adventure Park Rehärti oder im Klettersteig Chäligang auf ihre Kosten. Dies und mehr erlebt ihr in Adelboden im Berner Oberland.

Skigebiete in Adelboden

Orte in der Region Adelboden

Adelboden - ©Adelboden

Adelboden

Im schönen Kanton Bern, im Bezirk Frutigen, ganz am Ende des Engstligentals, befindet sich auf durchschnittlich 1500m Höhe das Bergdorf Adelboden. Der Name Adelboden setzt sich zusammen aus der Pflanzenbezeichnung Adel (Gras-) und dem Wort Bode(n), die Bewohner werden auch Waldleute genannt. Bereits im 13. Jahrhundert erstmalig erwähnt, bekam Adelboden eine eigene Kirche samt Pfarrer.

Adelboden Tourismus
Dorfstrasse 23
CH-3715 Adelboden
Tel.: +41 (0)336738080

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Bikeparks in der Region

Bikepark Wiriehorn - ©www.wiriehorn.ch

Bikepark Wiriehorn

Der Bikepark Wiriehorn besteht aus unterschiedlichen Strecken und einem breiten Angebot für Mountainbiker ...... Mehr

Werbung

Sommerrodelbahnen in der Region

Sommerrodelbahn Oeschinen See - ©Sommerrodelbahn Oeschinen See

Sommerrodelbahn Oeschinen See

Die Sommerrodelbahn Oeschinen See verspricht Spaß, Action und jede Menge Adrenalin ...... Mehr

Hochseilgärten in der Region

Adventure Park Adelboden - ©Adventure Park Adelboden

Adventure Park Adelboden

Der Adventure Park Adelboden sorgt für viel Spaß und Action ...... Mehr