Eine der spannendsten Fragen bei unseren Testleitern war, wer wohl das Cashew-Nasi als Gericht erkennen würde. Und so ganz weit weg waren unsere Testesser nicht entfernt, die Zutaten wurden tatsächlich überwiegend erschmeckt und fanden zudem Anklang. "Recht lecker, nussig", erhielten wir als Kommentar, nebst weiteren positiven Statements. Ein Tester fand das Gericht nach der Zubereitungszeit von acht Minuten noch nicht gar genug, war damit aber in der Minderheit. "Geschmacklicher Testsieger! Zutaten gut unterscheidbar", freute sich ein Teilnehmer. In der Gesamtbewertung waren einige Gerichte aber noch etwas höher angesiedelt. Cashew-Nüsse sind aber auch nicht jedermanns Sache. Optisch punktete das nussige Nasi mit Bestbewertung, das darf also ruhig raus aus der Packung.

Hersteller Adventure Food liegt preislich günstig, alle eingeschickten Gerichte kosteten 5,95 Euro. Im Nährwert lagen alle zwischen knapp 420 und 450 kcal pro 100 Gramm (hier 423 kcal) und liefern damit eine gutes Maß an Energie. Unser Packmaß-Index ist gut bis sehr gut. Als Zusatzstoffe dürft ihr folgende notieren: Aromastoffe (eine chemische Substanz, die für den Geschmack sorgt, muss nicht näher benannt werden), Maltodextrine (wasserlösliches und geschmacksneutrales Kohlenhydratgemisch), modifizierte Stärke (chemisch einfach oder mehrfach deutlich veränderte Stärke).

Mehr Infos zu Gericht und Hersteller: http://adventurefood.com/de/products/10/cashew_nasi.html