Schneeschuhtouren sind für viele Wintersportler eine spannende Abwechslung und erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Wer mag es nicht, bei frischem Neuschnee durch das offene Gelände zu wandern oder auf den vielen Winterwanderwegen gemütlich dahinzustapfen?

 

Auf dem Schneeschuhmarkt haben sich in den letzten Jahren einige wenige Marktführer herauskristallisiert, die um die Gunst der Käufer buhlen. Dazu gehören vor allem Tubbs und Atlas, TSL und MSR, doch auch Bergsportspezialist Salewa und Stockhersteller Komperdell haben Schneeschuhe auf dem Markt. Von diesen Marken haben wir Ende des letzten Winters (im April in Lech am Arlberg) aktuelle Schneeschuhe getestet und stellen euch hier in unserem Schneeschuhtst 2016/2017 die Ergebnisse vor.


Darauf kommt es bei Schneeschuhen an

Für verschiedene Zielgruppen finden sich auf dem Markt unterschiedliche Schneeschuhmodelle. Je nach dem, wie die persönlichen Ansprüche sind, ob man eher auf präparierten Wegen unterwegs ist oder die Schneeschuhe im tiefsten Backcountry auf anspruchsvollen und steilen Touren tragen möchte, haben die Modelle einen unterschiedlichen Aufbau.

Grundsätzlich kann man zwischen Hartplastikschuhen und Schneeschuhen mit Alurahmen unterscheiden, von denen wir beide Varianten testeten. Die Hartplastikschuhe sind dabei meist etwas sportlicher und bieten mehr Traktion, wohingegen die Alurahmen-Modelle auf leichten Wegen oft etwas komfortabler zu laufen sind. Entscheidend bei Schneeschuhen ist das Bindungssystem, mit dessen Hilfe man die Wanderschuhe mit den Schneeschuhen verbindet. Hier gibt es unterschiedlichste Lösungen der Hersteller.

Neben der Bindung und dem Grip/der Traktion spielen bei Schneeschuhen auch der Auftrieb, das Laufgefühl/Dämpfung, die Steighilfe (meist zum Ausklappen), das Gewicht und die seitliche Stabilität (zum Beispiel beim Queren von Hängen) eine Rolle. Alle diese Elemente haben wir in unseren Testberichten und der Gesamtwertung einfließen lassen.

Unten findet ihr die einzelnen Modelle in unserem Test - wir wünschen viel Spaß beim Anschauen und