Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Bayern,

Bayerischer Wald Destination

E-Biken im Bayerischen Wald
Copyright: Bayerischer Wald
Der Bayerische Wald – mit dem ersten und ältesten Nationalpark sowie dem einzigen Urwald Deutschlands – umfasst das rund 6.000 Quadratkilometer große Gebiet zwischen der Donau im Westen, der Tschechischen Republik im Osten und Österreich im Süden. Gemeinsam mit dem böhmischen Šumava bildet der Bayerische Wald das größte zusammenhängende Waldgebirge Mitteleuropas. Man nennt die Region deswegen auch das "Grüne Dach Europas".

Im Bayerischen Wald erwarten die Urlauber unzählige Freizeitmöglichkeiten, Angefangen bei einer Schatzsuche im historischen Stollenlabyrinth des Silberbergs, einem Ausflug auf dem längsten Baumwipfelpfad der Welt, Floß-Fahrten auf dem Regen flussabwärts oder einer Spurensuche mit einem Nationalpark-Ranger. Neben den lehrreichen Naturerlebnissen bieten zahlreiche Hochseilgärten und Kletterwände unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads sportliche Herausforderungen. An heißen Tagen geben die Naturbäder, Freibäder, Thermalquellen und Erlebnisbäder die nötige Kühlung. Aber auch ein Freizeitpark mit Sommerrodelbahn gehört zu den beliebten Attraktionen.

Der Große Arber, der „König des Bayerischen Walds“, ist mit seinen 1.456 Metern der höchste der über 130 Berggipfel im Bayerischen Wald, die die Tausendergrenze überschreiten. Wie ein roter Faden zieht sich der „Goldsteig“, Deutschlands längster Fernwanderweg, durch das Waldmeer des Oberpfälzer Waldes und Bayerischen Waldes. Der Qualitätsweg mit dem Siegel „Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbands gehört mit 60 zertifizierten wanderfreundlichen Gastgebern zu den „Top Trails of Germany“. Auf Teilstrecken der „Feuersteinstraße“, dem Fernradweg München – Regensburg – Prag, Themenradwegen wie dem Zellertaler Skulpturen-Radweg oder anspruchsvollen Downhill-Passagen beispielsweise im Bike Park Geißkopf „erfahren“ Familien, Genussradler und Profisportler den Bayerischen Wald. Die beiden niederbayerischen Urlaubsregionen Bayerisches Golf- und Thermenland und Bayerischer Wald ergeben Europas größte E-Bike-Region.

Der Bayerische Wald hat sich als Familienregion als Urlaubsziel etabliert. Über 100 Hotels, Pensionen, Bauernhöfe und Ortschaften sind zertifizierte familienfreundliche „Bärchenbetriebe“ beziehungsweise Kinderland-Partner. Diese Unterkünfte und Freizeitanbieter von Sommerrodelbahnen über Abenteuerbäder und Freizeitparks bis hin zu Mitmach-Museen ebenso wie Bayerns einzige Kinderland-Region, das Nationalpark-KinderLand, erfüllen die kindgerechten Qualitätskriterien hinsichtlich Speisen- und Getränkeauswahl, Freizeitangebot und Betreuung. Auf den Baby- und Kinderbauernhöfen der Region, bei eigenen „Festspielen“ wie dem Further Kinder-Drachenstich, auf Deutschlands längster Wasserski-Strecke oder in Robin Hood-Manier durch die urwüchsige Natur – das generationsübergreifende Urlaubskonzept im Bayerischen Wald verspricht Erholung für die ganze Familie. In Europas erstem Baby- und Kinder-Bio-Resort, dem Ulrichshof in Rimbach, helfen die Kinder beispielsweise bei der Kräutersuche während die Eltern die Geheimnisse der „Apotheke Natur“ oder Wissenswertes über Wildkräuter in der Küche erfahren.

Auch kulturell hat die Region in Südostdeutschland seinen Besuchern viel zu bieten. Via Nova und der Jakobsweg führen Pilger entlang geschichtsträchtiger Kirchenkunst wie den altehrwürdigen Klöstern der Region, der weltgrößten Domorgel in der Drei-Flüsse-Stadt Passau sowie Bayerns ältester Marien-Wallfahrtskirche auf dem Bogenberg im Landkreis Straubing-Bogen, der Heimat des bayerischen Rauten-Wappens. Alte Säumerwege, historische Ortskerne und die Inszenierung geschichtsträchtiger Legenden und Begebenheiten sowie die lebende Westernstadt Pullmann City versetzen die Urlauber in frühere Zeiten zurück und machen Geschichte erlebbar. Mit der höchsten Dichte an „Glasmacherbetrieben“ ist der Bayerische Wald zusammen mit dem Oberpfälzer Wald eines der größten Glaszentren Europas und produziert Glaskunst und das edelste Tischglas der Welt. Auf der Glasstraße, der Porzellanstraße sowie der Weberstraße, den sogenannten „Straßen der Tischkulturen“, sehen Besucher den Künstlern bei ihrer Arbeit in traditionellen Handwerkerbetrieben und hochwertigen Manufakturen über die Schulter.

Bayerischer Wald - Touren & Aktivitäten (38)

Ampertalrunde

Ampertalrunde

ANFAHRT: Die Autobahn an der Ausfahrt Allershausen verlassen, am Autobahnende zum Kreisverkehr in Richtung Fahrenzhausen abbiegen...

ArberLand-Runde Bayer. Eisenstein - Frauenau Nr. 50

ArberLand-Runde Bayer. Eisenstein - Frauenau Nr. 50


Die heutige Etappe der ArberLand-Runde könnte den Titel kurz und knackig tragen. Kurz hinter dem Bahnhof Bayerisch Eisenste..

ArberLand-Runde Bischofsmais - Arnbruck Nr. 50

ArberLand-Runde Bischofsmais - Arnbruck Nr. 50


Heute erwartet uns die längste und anstrengendste Etappe der ArberLand-Runde, über gut 70 km und 1733 hm fahren wir von Bis..

Bikepark Špičák

Bikepark Špičák

Der Bikepark Sport Areal Špicák ist mit aktuell drei Downhill-/Freeride Strecken im Böhmerwald nur circa fünf Kilometer hinter der..

Bodenmais-Steinbühl

Bodenmais-Steinbühl

Schöne Tour durchs Zellertal mit vielen Teerabschnitten aber auch technisch anspruchsvollen Teilstücken. Folgt auf dem Hinweg größ..

Orte in der Region Bayerischer Wald

Zwiesel

Zwiesel

Die liebenswerte Kleinstadt Zwiesel liegt im Tal an der Mündung des Gr.- und Kl. Regenflusses zwischen den höchsten Bayerwaldbergen Gr. Arber, Gr. Falkenstein und Gr. Rachel. Zusammen mit den umliegenden sechs Dörfern zählt die Stadt etwa 10.500 Einwohner. Die ländliche Struktur der Umgebung und das kleinstädtisches Flair der Stadt ergänzen sich in harmonischer Weise.

Teisnach

Teisnach

Der Markt Teisnach hat im September 2008 damit begonnen, eine Bedarfsermittlung (1. Phase) für die Breitbandversorgung des Gemeindegebietes durchzuführen. Die Gemeindebürger und die Betriebe wurden über die Presse, per Briefe und über die Internetseite der Gemeinde aufgefordert, mittels eines Fragebogens Angaben zur bestehenden Breitbandversorgung zu machen.

Langdorf

Langdorf

"Staatlich anerkannten Erholungsort Langdorf" am Nationalpark Bayerischer Wald an der Glasstraße. Ideale Bedingungen für Sport, Spiel und Spaß das ganze Jahr hindurch garantieren Urlaubsfreuden und Erholung. Sie kommen als Gast und gehen als Freund - dies ist unser oberstes Ziel ! Lassen Sie sich von der Gastlichkeit und Vielfalt des Bayerischen Waldes überraschen.

Bischofsmais

Bischofsmais

Auf der Deutschlandkarte im Süden, in Bayern ganz im Osten, das ist der "Woid", gemeint ist der Bayerische Wald, das größte zusammenhängende Waldgebiet Mitteleuropas. Etwas abseits, gewiss, eingezwängt zwischen die Grenze zu Tschechien und die Donau, liegt hier ein urtümliches Mittelgebirge, etwa 100 km lang und 40 km breit. Von den Donaustädten her gelangt man mit dem Auto oder mit der Bahn in dieses Grenzgebirge.

bayerisch eisenstein

Bayerisch Eisenstein

Im Erlebnisdreieck – zwischen dem „Bayerwaldkönig“ Großer Arber, dem Nationalpark Bayerischer Wald und dem Böhmerwald – liegt der staatlich anerkannte Luftkurort eingebettet im Eisensteiner Tal. Eine Fülle von Urlaubsaktivitäten zu allen vier Jahreszeiten, aber auch Ruhe und Erholung finden Sie in unserer herrlichen Waldlandschaft, gerne auch „Grünes Dach Europas" genannt.

Neukirchen b. Hl. Blut

Neukirchen b. Hl. Blut

Neukirchen b. Hl. Blut befindet sich innerhalb des Hohenbogenwinkels zwischen dem Markt Eschlkam und dem Markt Lam, welche an der tschechischen Grenze liegen. Unser Erholungsort ist in herrlicher Natur am Fuße des Hohenbogen (1079 m) gelegen, dort, wo der Bayerische Wald in den Böhmerwald übergeht. Neben Kultur und Brauchtum bieten wir einiges mehr.

Bodenmais

Bodenmais

Bodenmais liegt tief im Bayerischen Wald und zwar südwestlich am Fuße des Großen Arbers, dem höchsten Berg in Bayern außerhalb der Alpen. Bodenmais ist ein Markt im niederbayerischen Landkreis Regen und Heilklimatischer Kurort. Er ist bekannt für sein Bergwerk und für den Silberberg. Der Bayerische Wald, inmitten des größten Waldgebirges, findet in den Geschichtsbüchern schon früh Erwähnung.

Tourismusverband Ostbayern e. V.
Luitpoldstr. 20
D-93047 Regensburg
Tel.: +49 (0)941585390

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung