Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Bayern,

Fichtelgebirge Destination

Waldstein mit Blick auf Weißenstadt
Copyright: Ferienregion Fichtelgebirge
Das Fichtelgebirge liegt in Oberfranken in Nordbayern und ist eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen des Bundeslandes. Die Ferienregion erstreckt sich im Westen über Bayreuth bis nach Hof, führt entlang der Grenze zur Tschechischen Republik bis nach Waldsassen und wieder westlich bis nach Bayreuth. Das Gebiet umfasst 48 Gemeinden, darunter die Städte Arzberg, Bischofsgrün, Marktredwitz, Fichtelberg, Selb, Warmensteinach und Wunsiedel. Das Fichtelgebirge erhebt sich in Form eines nach Nordosten hin geöffneten Hufeisens auf über 1.000 Meter. Zu den größten Seen der Region gehören der Weißenstädter See, die Förmitztalsperre, der Untreusee, der Fichtelsee und der Nageler See.

Herzstück des Fichtelgebirges ist der 1024 Meter hohe Ochsenkopf, der zwischen Fichtelberg, Bischofsgrün und Warmensteinach gelegen ist. Rad- und Wanderwege, Downhillstrecken für Biker, Brauereiführungen oder Walderleben mit Einführung ins Ökosystem Natur sowie eine Sommerrodelbahn, alpine Skiabfahrten und Langlaufloipen laden zum Ganzjahresurlaub im Fichtelgebirge ein.

Die Aktivregion Fichtelgebirge besitzt ein 3.000 Kilometer umfassendes Wanderwegenetz. Stille Täler, dunkle Fichten- und Buchenwälder, einzigartige Stein- und Felsformationen laden zum Entdecken ein. Der 425 Kilometer lange „Fränkische Gebirgsweg“ verbindet das Fichtelgebirge mit den drei Wandergebieten Naturpark Frankenwald, der Fränkischen Schweiz und der Frankenalb. Auf weitestgehend naturbelassenen Wegen mit detaillierter Beschilderung wandern Aktivurlauber vorbei an Burgruinen, prunkvollen Schlössern und Kirchen. Mehrtägigen Touren über die Gipfel des Waldsteins, des Epprechtsteins, des Kornberges oder der Kösseine gehören zu den beliebten Wandererlebnisse im Fichtelgebirge. Rundwanderwege sowie mehrere Themenwanderwege erinnern an berühmte Besucher wie Johann Wolfgang von Goethe oder Jean Paul. Der 200 Kilometer lange Jean-Paul-Wanderweg führt durch Orte und Landschaften, die Leben des in Wunsiedel geborenen Dichters prägten.
.
Am Südhang des Ochsenkopfes befindet sich Deutschlands erster Zipline-Park, in dem Besucher auf einer zwei Kilometer langen Seilwindenstrecke in hohem Tempo hinunter ins Tal gleiten. Inmitten der Erlebnisregion stehen die erste Sommersprungschanze Europas und die Sommerrodelbahn Bischofsgrün. Adrenalinkicks finden Aktivurlauber auf der Dévalkart-Bahn in Warmensteinach. Auch Nordic Walking ist im Fichtelgebirge ein wichtiges Thema: Der „Nordic Parc Fichtel­gebirge“ ist der Größte seiner Art in Deutschland und verspricht auf dem rund 500 Kilometer langen Wegenetz, das der gelenkschonenden Sportart Nordic Walking gewidmet ist, viel Abwechslung auf über 70 vernetzten und einheitlich ausgeschilderten Routen mit insgesamt 12.000 Höhenmetern.

Für Fahrradbegeisterte erschließen zahlreiche Routen die Umgebung rund um den Ochsenkopf. Mountainbiker finden hier ein vielseitiges Routennetz quer durch Wälder und Hügel mit leichten bis extremen Steigungen. Sattelfeste sollten auf jeden Fall den Ochsenkopf mit seinen 1.000 Höhenmetern erklimmen. Wagemutige mit der entsprechenden Ausrüstung können das Bike mit der Seilbahn in Fleckl nach oben befördern und die rasante Downhillstrecke bis auf 700 Meter Höhe wählen.

Kulturfreunde sehen sich die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel (jährlich 150.000 Gästen), die Richard-Wagner-Festspiele Bayreuth mit zirka 60.000 Zuschauern jährlich an oder besuchen einen der 20 regionale Porzellanhersteller, darunter international bekannte Marken wie Hutschenreuther und Rosenthal.

Fichtelgebirge - Touren & Aktivitäten (57)

12-Apostel-Weg

12-Apostel-Weg

Zusammen mit dem Seenweg gehen wir vom Wanderheim auf einem Feldweg zum Wald, wo uns der Seenweg bald nach rechts verlässt. Wir la..

Almweg

Almweg

Von Seibelsdorf aus, im Talbereich des Obermainischen Bruchschollenlandes am Fuße der Fränkische Linie, wandern wir auf einem Wirt..

Bergknappenweg

Bergknappenweg

Wir gehen vom Bahnhof aus auf der Alten Stebener Straße der Bahnstrecke entlang, biegen vor dem ehemaligen Klärwerk nac..

Bikepark Ochsenkopf

Bikepark Ochsenkopf

Beim Fichtlride am Ochsenkopf handelt es sich nicht um einen klassischen Bikepark, sondern um eine von lokalen Freeridern initiier..

Devalkartbahn Warmensteinach

Devalkartbahn Warmensteinach

Dévalkarts sind unmotorisierte Karts (eine Erfindung aus Frankreich), die mithilfe des Lifts den Berg hinaufgezogen werden. So kan..

Orte in der Region Fichtelgebirge

Warmensteinach

Warmensteinach

Warmensteinach, das „Juwel des Fichtelgebirges", liegt idyllisch am Südhang des Ochsenkopfes. Von der typischen Mittelgebirgslandschaft mit malerischen Fichtenwäldern, klaren Bächen, romantischen Seen und einem gut markierten Wegenetz sind nicht nur Wanderer, Spaziergänger, Radfahrer und Erholungssuchende begeistert - auch Nordic Walker und Mountain-Biker finden hier alles, was das (Sportler-)Herz begehrt.

Mehlmeisel

Mehlmeisel

Das Naherholungszentrum rund um das Waldhaus Mehlmeisel bietet mit dem Informationszentrum, dem Lehrpfad und einem Rot-und Schwarzwildgehege viel Abwechslung. Der Waldkinderspielplatz, der Trimmpfad und die Weiher- und Kneippanlage laden zu sportlichen Aktivitäten ein.

Fichtelberg

Fichtelberg

Am wunderschönen Fichtelsee - im Herzen des Naturparks „Hohes Fichtelgebirge" - liegt der staatlich anerkannte Luftkurort mit seinen Ortsteilen Neubau und Hüttstadl-St. Veit. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt: ein bestens ausgeschildertes Wandernetz, auch für Nordic-Walker geeignet, Mountain-Bike-Strecken, Reitmöglichkeiten, Minigolf- und Tennisplatz.

Bischofsgrün

Bischofsgrün

Der heilklimatische Kurort Bischofsgrün 680 ü. NN ist eingerahmt von den beiden höchsten Erhebungen Nordbayerns, dem Schneeberg (1.053 m ü. NN) und dem Ochsenkopf (1.024 m ü. NN). Bei über 300 km markierten Wanderwegen rund um Bischofsgrün haben Sie die Wahl, diese alleine oder bei geführten Wanderungen erkunden können.

Skigebiete in Fichtelgebirge

Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Tel. 09272 / 909470
Fax.  09272 / 97044

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung