Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Kärnten,

Kärntens Naturarena Destination

Hochtristen und Nassfeldriegel
Copyright: Tourismusbüro Berg im Drautal
Die Destination Kärntens Naturarena erstreckt sich von den Karnischen über die Gailtaler Alpen, umschließt dabei auch Hermagor und Nassfeld, das Gitsch- und Lesachtal sowie den Pressegger See im Osten und den Weissensee im Norden. Der direkte Weg nach Italien führt von dieser Region aus über den Plöckenpass im Südwesten oder den Nassfeldpass im Südosten. Die Naturarena grenzt direkt an die Ferienregion Oberdrautal im Norden und Villach Warmbad im Osten.

Durch die südliche Lage der Region sind die Sommer meist warm und laden zu Urlauben ein. Kärntens Naturarena hat es mit vielen Outooraktivitäten und Angeboten längst zu einer der attraktivsten Regionen für Sommertouristen in Österreich gebracht.

So lässt es sich zum Beispiel auf 1000 Kilometern auf markierten Wegen wandern. 26 Themenwanderwege,
die keine herausragende Kondition verlangen, lassen sich auch für Familien hervorragend meistern. Besonders hervorzuheben sind hierbei der Karnische Höhenweg als Teil des Friedensweges und die Wanderwege im GeoPark Karnische Alpen. Wer hier wandert, erlebt nicht nur die natürliche Vielfalt der Region, sondern erfährt auch viel über ihre Geschichte: So erzählt die Garnitzenklamm bei Möderndorf ihre 10.000 Jahre währende Vergangenheit durch seine Imposanz eindrucksvoll.

Kärntens Naturarena überzeugt aber nicht nur hinsichtlich einer großen Zahl an Wanderrouten, sondern auch Mountainbiker können hier circa 800 markierte Kilometer erfahren. Ihr könnt beispielsweise den Weissensee oder den Pressegger See umrunden oder auf dem Karnischen Radweg von Kötschach-Mauthen bis nach St. Magdalena bei Villach radeln. Wer es dann doch ein bisschen wilder mag, fährt mit der Seilbahn von Gailtal auf die fast 2000 Meter hohe Madritsche hinauf, um von dort eine elf Kilometer lange Abfahrt über Schotter- und Feldwege hinab bis ins Tal genießen zu können.

Für weiteren Outdoor- und Familienspaß steht in Nassfeld die längste Sommerrodelbahn des Bundeslandes Kärnten bereit, ein Outdoorpark mit Klettermöglichkeiten und Flying Fox, sowie die wärmsten Bergseen Kärntens zum Schwimmen und Entspannen. Nordic Walking Fans, Badenixen, Golf-Anhänger oder Fischer werden hier ebenfalls fündig. Am Pressegger See findet sich sogar ein Erlebnispark direkt am Wasser, mit Ananasschaukel, Trampolin, Rutsche, Hüpfburgen und Kinderkart.

Die Destination ist also besonders für aktive Familien ein Muss, die sich gern sportlich betätigen und Neues entdecken. Kärntens Naturarena deckt wirklich viele Bereiche ab, so dass für jeden Urlaubstyp etwas dabei sein müsste. Und gerade diese Vielfältigkeit schätzen die Gäste der Region.

Kärntens Naturarena - Touren & Aktivitäten (183)

"Gailtaler" Polinik

Steht man in Kötschach beispielsweise am Platz vor dem „Gailtaler Dom“ - der Pfarrkirche „Unsere liebe Frau“ - und blickt nach Süd..

"Goldbergsafari" Asten - Schobertörl - Großfragant - Rollbahn

Die Wanderung über das Schobertörl verbindet die beiden herrlichen Hochtäler der Asten und der Großfragant. Die Wanderung endet au..

2-Seenrunde

2-Seenrunde

Anspruchswolle Rennradtour, die im Wohlfühlort Bad Kleinkirchheim startet und endet...

5-Seen-Rundfahrt

5-Seen-Rundfahrt

Diese leichte Tour führt durch die landschaftliche Vielfalt Kärntens. Nicht umsonst gilt Kärnten als das Land der 1000 Seen...

Almkräuter - Lehrfpad zur Weinberger Alm

Almkräuter - Lehrfpad zur Weinberger Alm

Altes Kulturwissen am Heilkräuterlehrweg neu entdecken...

Orte in der Region Kärntens Naturarena

Weissbriach

Weissbriach

Sanfte Hügel und blühende Wiesen, klares Wasser und frische Luft: einfach Durchatmen und Kraft für den Alltag schöpfen. Sie werden sich wohlfühlen bei uns: in Weißbriach, St. Lorenzen/G., Lassendorf und Jadersdorf. Wir befinden uns hier im Dreiländereck Österreich - Slowenien - Italien: das spiegelt sich in Kultur, Küche, Tradition und den freundlichen Menschen wider.

St. Stefan im Gailtal

St. Stefan im Gailtal

Der Hauptort St. Stefan im Gailtal hat mit der Pfarrkirche, den Schlössern Graiffenstein und Zossenegg und einem Bildstock einiges zu bieten. Von der Pfarrkirche St. Stefan im Gailtal, die dem hl. Stephanus, dem ersten Märtyrer geweiht ist und bereits im 9. Jahrhundert gegründet wurde, sind die beiden farbenprächtigen, spätgotischen Schnitzbildwerke zu erwähnen.

Weissensee

Weissensee

Im nebelfreien Sonnenhochtal Weissensee auf 930 m Seehöhe liegt der reinste Badesee der Alpen im Südwesten von Kärnten. Ein Paradies zum Wandern und Stressfrei Wandern, Laufen, Nordic Walking und Mountainbiken. Der Weissensee selbst besonders im Frühling und Herbst ein Dorado zum Fischen.

Hermagor

Hermagor

In der Region Nassfeld-Hermagor-Pressegger See erwarten Sie ein weitläufiges Bergpanorama, glitzernde Seen und viele Sonnenstunden. In kristallklarer Luft und erholsamer Temperatur machen die unzähligen Freizeitaktivitäten so richtig Spaß. Ihr Erholungsfaktor ist der Region sehr wichtig, daher schaffen sie einen unvergleichlichen Urlaubs-Mehrwert für alle Gäste. Neue Energie tanken Sie an den Quellen der Bewegung.

Dellach

Dellach

Dellach im Drautal (aktiv-Luftkurort, priv. Seebad am Weissensee). Ein Luftkurort, der nicht so sehr touristisch ist, jedoch alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub bietet. Ein neu errichtetes Erlebnis-Waldbad mit Wasserrutsche - Inline-Skating-Bahn und Beach-volley-ball. Wander- u. Radwege im Drau- u. Seetal.

Skigebiete in Kärntens Naturarena

Kärntens Naturarena
Hauptstraße 14
A-9620 Hermagor
Tel.: +43 (0)42823131 

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung