Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Tirol,

Kaiserwinkl Destination

Sommer im Kaiserwinkl
Copyright: TVB Kaiserwinkl/Tirol
Ganz in der Nähe von Kufstein ragt ein Gebirgszug in den Himmel, den die Einheimischen furchtsvoll "Koasa", also "Kaiser", nennen. Im Westen, nahe der Inntal-Autobahn, ist er noch etwas sanfter und wird deshalb auch als der "Zahme Kaiser" bezeichnet. In östlicher Richtung wird er immer mächtiger und beeindruckender - mit Recht heißt er hier "Wilder Kaiser".

Die Hauptorte der Ferienregion Kaiserwinkl heißen Kössen, Schwendt, Rettenschöss und Walchsee. Letzterer liegt am gleichnamigen See, der eine hervorragende Wasserqualität mit Temperaturen zwischen 20-24 °C bietet. Hier finden Urlauber gute Bedingungen für Wassersportarten von Surfen über Segeln bis zum Angeln, vom Schwimmen zum Sonnenbaden. Kössen befindet sich in einem weiten Talkessel, der den Schnittpunkt zwischen dem schroffen Kaisergebirge und den sanften Grasbergen bildet. Alte Bauernhäuser mit reicher Blumenpracht, Fassadenmalereien und eine verkehrsberuhigte Zone im Zentrum machen den größten Ort des Kaiserwinkls zum urigen Familienurlaubsziel. Während In Kössen und Walchsee viele Veranstaltungen statt, während die romantische Dörfchen Schwendt und Rettenschöss viel Ruhe und Entspannung bieten.

Nicht umsonst wird der Sommer im Kaiserwinkl "Aktivsommer" genannt! Denn hier geht es schon lange nicht mehr alleine ums Wandern in einer atemberaubenden Bergkulisse in Tirol - nein im Kaiserwinkl wird gebiked, gegolft, gebadet, geraftet und vieles mehr. Der Kaiserwinkl zeigt sich mit 200km markierten Wanderwegen und 125km MTB-Strecken und 180 km Rad- und E-Bike-Wegen sehr vielseitig. Die Orte Kössen und Schwendt sind dem "Mountainbike-Modell Tirol" angeschlossen. In einer Gemeinschaftsaktion von Waldbesitzern, Weginteressentenschaften, Grundeigentümern und den Gemeinden gelang es, eine ganze Reihe neuer Wege fürs Mountainbiken und Radeln zu öffnen. Das Angebot reicht vom familienfreundlichen Radwanderweg bis hin zur anspruchsvollen Mountainbike-Tour, Gipfelerlebnis inklusive. Auf dem Berg hat man die Qual der Wahl: Rund 30 Hütten laden zur Jause ein.

Auch für passionierte Golfer bietet der Kaiserwinkl gute Möglichkeiten. Drei Plätze stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. Die 18- Loch-Anlage „Kaiserwinkl Golf“ in Kössen wurde von dem bekannten Golfplatz Architekten Donald Harradine geplant und gehört zu den Lieblingsterrains der Profispieler. Auch im Golfclub Reit im Winkl - Kössen und der Golfanlage Walchsee Moarwirt werden jede Menge Bälle die Fairways entlang geschlagen.

Ein spannendes Erlebnis am Kaiser ist übrigens ein Gleitschirm- oder Drachenflug. An den Berghängen des Wilden Kaisers steigt im Sommer warme Luft auf, die Thermik, die Paragleiter brauchen, um ihren Sport auszuüben. Kössen im Kaiserwinkl ist ein Anlaufstelle für Hängegleiter und Gleitschirmpiloten. Jeden Sommer kommen zahlreiche Fans dieser Sportarten wegen der guten Thermik hierher. Wer gerne selbst einmal zum Kaiser der Lüfte werden will, kann bei der Flugschule Kössen einen Tandemflug mit einem erfahrenen
Fluglehrer buchen.

Kaiserwinkl - Touren & Aktivitäten (8)

Adventure Club Kaiserwinkl

Adventure Club Kaiserwinkl

Genießen Unter Hochseilgarten versteht man einen Übungs- und Hindernisparcour, der mit Stahlseilen in ca. 10 m Höhe verspannt ist...

Hitscheralm - Brennkopf - Burgeralm - Walchsee (über Wasserfall)

Hitscheralm - Brennkopf - Burgeralm - Walchsee (über Wasserfall)

Auffahrt bis zur Hitscheralm. Zu Fuß im Angesicht des Zahmen und Wilden Kaisers zum Brennkopf (1353m) mit schönem Ausblick auf den..

Kaiserwinkl Golf Kössen

Kaiserwinkl Golf Kössen

Die 1989 eröffnete 18-Loch-Golfanlage vom Golfclub Kaiserwinkl liegt in einer einzigartigen Naturlandschaft mit einer traumhaften ..

Klettersteig Ottenalm Diretissima

Klettersteig Ottenalm Diretissima

Kurzer, aber sehr anspruchsvoller und kräftezehrender Klettersteig..

Niederhausertal

Niederhausertal

Einsame Tour konsequent bergauf. Sonnig und in dieser Variante mit geilen Singletrails bergab. Effektiv! Tour ist Mittag bis Nachm..

Orte in der Region Kaiserwinkl

Kössen - ©Kaiserwinkl

Kössen

Kössen ist der quicklebendige Auftakt des Kaiserwinkls, wenn man von Reit im Winkl oder Schleching in Bayern nach Tirol fährt. Im einladenden Dorf gibt es attraktive Lokale und Geschäfte, in der Umgebung zauberhafte Plätze und ein großes Freizeitangebot: Wassersport am schönen See, Wandern und Mountainbiken, Klettern und vieles mehr.

Walchsee - ©Kaiserwinkl

Walchsee

Zu Füßen des imposanten Kaisergebirges, welches sich aus "Zahmen und Wilden Kaiser" zusammensetzt, und direkt am gleichnamigen See liegt der Ort Walchsee - ein ideales Familienurlaubsgebiet und eines der schönsten Sommerurlaubsgebiete in Tirol. Sich am und im See vergnügen und parallel dazu ein Wanderparadies vor der Tür - das ist im Kaiserwinkl in seiner Art einzigartig.

Schwendt - ©Kaiserwinkl

Schwendt

Ein paar Kilometer weiter und dem Wilden Kaiser ergeben zu Füßen liegt das Dörfchen Schwendt. Es ist das Nostalgie-Schatzkästchen des Kaiserwinkls und ein echtes Kontrastprogramm zu den Orten auf dem Talboden. Gut 700 Meter hoch liegt Schwendt, ein idyllisches Dorf mit alpinem Flair. Hier genießt man Wiesen und Wälder, Berge und vor allem die Natur.

Rettenschöss - ©Kaiserwinkl

Rettenschöss

Der kleinste Ort des Kaiserwinkls ist das gemütliche Rettenschöss. Sommer-Romantiker fühlen sich hier besonders wohl, denn das Feriendorf bietet unberührte Landschaft und glasklare Luft. Es gibt keinen Durchgangsverkehr. Die umliegenden Wandergebiete, Berge und Seen sind dennoch nur einen Steinwurf entfernt.

Skigebiete in Kaiserwinkl

Tourismusverband Kaiserwinkl
Postweg 6
6345 Kössen

Tel. 0043 (0) 501 100
Fax 0043 (0) 501 100-19

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung