Erster Slackline Weltmeister der Geschichte: Maurice Wiese

bergleben.de am 07.11.2010 - 10:14 Uhr
Erster Slackline Weltmeister der Geschichte: Maurice Wiese © XNX
Der erste internationale Trickline-Contest beim IMS Boulderfestival in Brixen fand am Freitag den 5. November statt. Momo (Maurice Wiese)ist erster Slackline-Weltmeister der Geschichte. Andy Lewis konnte sich den Gesamtweltcupsieg sichern.

Weltmeisterschaft und Gesamtweltcup
Im Rahmen des IMS Boulderfestival by Alpenverein Südtirol fand das Finale des ersten Gibbon Slackline Contests statt. Mit dem Finale in Brixen endete auch der erste Gesamtweltcup im Slackline. Aus den ersten beiden Wettkämpfen haben sich die besten acht für das große Finale beim International Mountain Summit in Brixen / Südtirol qualifiziert: Azcan (JP), Nick ten Hoopen (NL), Janek Galek (PL), Bernd Hassmann (DE), Felix Hachfeld (DE), Luis Meier, (DE), Maurice Wiese (DE), Andy Lewis (USA).

Die Halle hat gekocht
Das Publikum in der zur Boulderhalle umfunktionierten Sporthalle war von Anfang an am Kochen! Kräftig eingeheizt von den beiden Moderatoren und unterstützt vom Stuttgarter DJ Suzzlic Sound System zeigten die Teilnehmer ab der ersten Minute warum sie an der Weltspitze stehen. Mit jedem Battle steigerten sich die Slackliner. Nach einer Stunde atemberaubender Tricks standen die beiden Finalisten fest. Was keiner erwartet hatte, ist eingetreten: Der 15-jährige Maurice Wiese trat gegen den Sieger von München und Friedrichshafen Andy Lewis an.


Im Finale war es eine Nervensache
Wer hat dieser Situation die stärkeren Nerven? Wer kann den entscheidenden Trick im richtigen Moment stehen? Nachdem Andy Lewis einen Backflip sauber gestanden hatte, schien die Entscheidung bereits fest zu stehen. Momo konterte ebenfalls mit einem Backflip und legte nach. Alles schien wieder offen. Nach weiteren fünf Minuten stand die Entscheidung der dreiköpfigen Jury fest. Auf dem mit 1000 Euro dotierten 1. Platz des IMS Slackline Worldcup steht der 15-jährige Maurice Wiese aus Frankfurt. Durch seine
saubere Technik und die Vielzahl an Tricks konnte er Andy Lewis auf Platz zwei verweisen! Auf dem dritten Platz: Bernd Hassmann.

Favorit Andy Lewis holt den Gesamtweltcup
Andy Lewis konnte auf Grund seiner beiden Siege in München und Friedrichshafen auch mit dem 2. Platz beim IMS den Gesamtweltcup 2010 für sich entscheiden.

ANZEIGE

Frage
In welcher Klettersituation fühlt ihr euch am besten?

ANZEIGE

Klettern auf Facebook

Bouldern und Klettern: Neue Bilder aus der Mountains Lounge