Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Kärnten,

Lieser-Maltatal Destination

Wandern im Lieser- und Maltatal
Copyright: Tourismusverband Lieser- Maltatal
Die Region Lieser-Maltatal, im Norden des Bundeslandes Kärnten gelegen und umschlossen vom Nationalpark Hohe Tauern im Westen, dem Millstättersee im Süden, den Nockbergen und der Steiermark im Osten sowie dem Katschberg im Norden, ist bekannt für ihre Kinderfreundlichkeit.

Hier können Kinder mit ihren Eltern sehr viel erleben. Im Lieser-Maltatal wurde nämlich nicht nur das erste Babyhotel Europas eröffnet, sondern es gibt sehr viele Freizeitaktivitäten, die extra auf Kinder ausgelegt sind. Da gibt es zum Beispiel die Märchenwanderbrücke mit der längsten Hängebrücke der Alpen (175 Meter Spannweite, 70 Meter Höhe), einen drei Kilometer langen Waldwanderweg, Kinderanimationen, verschiedene Märchen- und Spielstationen und vieles mehr. Zudem können Familien den Wasserspielepark Fallbach besuchen, der neben einer Grillstelle auch Matschplatz und Baumhausrutsche bietet. Oder ihr begebt euch auf Schatzsuche in der Donnerschlucht. Hier können die Kinder den Schatz der Nockzwerge suchen und sich auf eine spannende Reise entlang des Kremsbaches begeben.

Das Maltatal bietet aber nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene so einiges an. Städteinteressierte können die Künstlerstadt Gmünd bereisen und dort einer der unzähligen Ausstellungen einen Besuch abstatten. Die Ausstellungen Gmünds sind geprägt von heimischer sowie internationaler Kunst und bieten somit eine besondere Vielfalt. Auch Innerkrems, Malta und Trebesing bieten kultur- und naturreiche Ausflüge und Angebote für den Familienurlaub. Insbesondere Trebesing, bekannt als "Babydorf", ist für Kinder optimal. Hier können die Kleinen entspannen, spielen oder entdecken, wobei überall der Sicherheitsstandard hochgehalten wird.

Während also im Maltatal alles auf die Kinder ausgerichtet ist, bietet die Natur in den Bergen einen perfekten Anlass zum Wandern, Mountainbiken oder Klettern. Das angenehme Klima verleitet beispielsweise dazu, den Tauernhöhenweg zu erkunden. Wer nicht direkt so hoch hinaus möchte, kann den Nationalpark Hohe Tauern in direkter Nähe auch abseits der Wanderwege erkunden oder einen der vielen Themenwanderwege im Lieser-Maltatal nutzen.

Wer die Gegend lieber auf zwei Rädern befahren will, tut dies am besten auf einem der Naturwege des Maltatals. Egal ob die Amateurtour zum Wasserfall Fallbach oder direkt hinauf bis zu Eisentalhöhe, jede Schwierigkeitsstufe wird angeboten. Und das Gebiet rund um die Nockberge bietet einige der schönsten und spannendsten Trails des Landes.

Doch auch hier wird wieder auf Kinderfreundlichkeit geachtet: Es gibt viele Relax -Touren, weniger fordernde Trails, die Familien mit Kindern ganz entspannt bewältigen können. Die Active-Touren für sind hingegen eher für konditionell stärkere Biker. Der Mountainbike Park Innerkrems ist ein besonderes Angebot, denn der 800 Meter lange Rundkurs lockt viele Biker auf die kostenlosen Trails des Parks. Und wer vielleicht zu Ende des Urlaubs noch einmal besonders hoch hinauswill, gelangt über die 14,4 km lange Malta Hochalmstraße zu Österreichs höchster Staumauer, der Kölnbreinsperre.

Kletterbegeisterte Kinder und Erwachsene kommen im Maltatal ebenfalls auf ihre Kosten. So wurde unlängst der Klettersteig Fallbach im Maltatal eröffnet, der Kinder mit einem vom Fallbach erzeugten Regenbogen begeistert. Wer lieber auf speziell dafür aufgebauten Parcours klettert, ist hingegen im Hochseilpark Innerkrems richtig aufgehoben, der mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, fünf Einschulungsstationen, 20 Parcours und 300 Meter langer Seilrutsche lockt.

Das Lieser-Maltatal ist für einen actionreichen Urlaub mit Kindern bestens geeignet. Die Region hat es geschafft, einen Urlaub für Groß und Klein zu ermöglichen, der viele Optionen für alle anbieten kann. Wer aber letztlich genug von Sport und Aktivitäten oder Kulturerkundungen hat, kann auch in einem der kleinen Restaurants oder Cafes entspannen, jegliche Wassersportart ausüben oder Fischen gehen.

Lieser-Maltatal - Touren & Aktivitäten (25)

Alte Römerstraße - Lieserweg - Gmünd

Alte Römerstraße - Lieserweg - Gmünd

Eine gemütliche Familienwanderung

..

Aussichtsplateau - Treffenboden

Aussichtsplateau - Treffenboden

Eine Familienwanderung mit Blick ins Maltatal und in die Hohen Tauern.

..

Aussichtsplateau Treffenboden - Rückweg über Grünleiten

Aussichtsplateau Treffenboden - Rückweg über Grünleiten

Eine schöne Wanderung mit Blick ins Maltatal

..

Bergseetour - Anderle Seen im Nationalpark Nockberge

Bergseetour - Anderle Seen im Nationalpark Nockberge

Landschaftlich wunderschöne Bergtour im Nationalpark Nockberge zu den dunkelblauen Anderle Seen mit Weitblick über die Nockberge...

Eine Tour auf den Hausberg von Gmünd, das Stubeck

Eine Tour auf den Hausberg von Gmünd, das Stubeck

Ein schöne Tour zum Gipfel des Stubecks.
..

Orte in der Region Lieser-Maltatal

Malta

Malta

Ob wildromantische Felsenschlucht oder lieblich-grüne Tallage, ob imposante Wasserfälle oder der Lockruf des ewigen Gletschers. Einfach einmal Innehalten im schnellen Lauf der Zeit und die zahlreichen Wunder der Natur neu entdecken. So werden im Maltatal erlebte Augenblicke zu unvergeßlichen Eindrücken- und das für die ganze Familie. Nirgendwo anders finden Hobbywanderer und Hochalpinisten die Möglichkeit, verschiedenste Bergextreme kennenzulernern.

Trebesing

Trebesing

Wo sich ideales Reizklima mit Sonnenlage und ländlicher Stille treffen, bietet Europas 1. Babydorf Trebesing großen wie kleinen Gästen ein abwechslungsreiches und spannendes Erholungsprogramm. Große, kleine, junge und ältere Menschen im Einklang mit der Natur. Durch unser persönliches Engagement erleben Sie die beliebte familiäre Atmosphäre, die das Babyferiendorf Trebesing einfach einzigartig macht.

Krems

Krems

Wo einst nach "Eisen für die Welt" gegraben wurde, wo Gold, Silber und Arsen den Wohlstand einer Landschaft begründeten, erschließt sich heute dem Rast suchenden Gast ein naturbelassenes Hochtal. Zwischen dem Jungbrunnen "Karlbad" mit seinen natürlichen Heilkräften und dem Dreiländerberg "Königstuhl" findet der Erholungssuchende im Nationalpark Nockberge unzählige Möglichkeiten, sich von Krems aus natürliche Gesundheit zu erwandern.

Gmünd

Gmünd

Die malerische, kleine Stadt Gmünd liegt am Rande der Nationalparks Hohe Tauern und Nockberge, am Zusammenfluss der Lieser und Malta und liegt auf 749 m Seehöhe und hat ca. 2630 Einwohner. Treten Sie ein in eine der besterhaltenen mittelalterlichen Kleinstädte im Süden Österreichs. Lassen Sie sich von einem Kulturerlebnis der besonderen Art überraschen.

Skigebiete in Lieser-Maltatal

Tourismusverband Lieser- Maltatal
Hauptplatz 20
A-9853 Gmünd

Tel.: 0043 (0)4732 2222
Fax: 0043 (0)4732 3978

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung