Ob Action am Penken oder Naturgenuss mit der ganzen Familie am Ahorn – in Mayrhofen kann auch diesen Sommer jeder sein persönlichen Gipfelglück erleben. Als eine der 20 ausgezeichneten Tiroler Sommer-Bergbahnen bietet sich den Besuchern am Penken neben Panorama-Wanderwegen und Mountainbike-Routen auch eine Funsportstation. Der Ahorn beeindruckt mit der größten Pendelbahn Österreichs und begeistert Genießer und Familien auf ganzer Länge. Der Adlerweg führt neu zur Adlerbühne Ahorn, einer beeindruckenden Naturbühne auf 2.000 Metern Höhe. Die Aussichtsplattform Adlerblick eröffnet Ausblicke auf den Penken und die umliegende Bergwelt. Die Greifvogelvorführung sowie der Sinnespfad und der Bergspielplatz versprechen Unterhaltung für Groß und Klein. Viel Platz für Ruhe und zum Spielen findet sich wiederum am neu gestalteten Ahornsee.   


Actionberg Penken

Am Penken ist immer etwas los: Mit der 3S Penkenbahn geht es in nur 8,2 Minuten vom Tal bequem auf 1.790 Meter Seehöhe. Wlan und Panoramablick inklusive. Die Kombibahn Penken – wahlweise mit 10er-Gondeln oder offenen Bergluftgondeln – bringt Bergfans noch weiter hinauf. Ob Berg- oder Talfahrt – die geräumigen Gondeln bieten ausreichend Platz für Mountainbikes. So kommen Familien und Genussbiker auf den leichten Panoramatouren genauso auf ihre Kosten wie diejenigen, die bei steilen Berganstiegen und rasanten Abfahrten ihre Grenzen ausloten möchten.

Aber auch zu Fuß lässt sich der Penken auf zahlreichen Wanderrouten bestens erkunden. Von gemütlich und kinderwagengeeignet bis anspruchsvoll und schweißtreibend stehen je nach Können und Kondition wieder alle Wege offen. Entlang des Panoramarundweges befinden sich mehrere Sportschauplätze. Das sind Erlebnis- und Aussichtsstationen, an denen man den sportlichen Nervenkitzel nachempfinden und mit Fernrohren detaillierte Blicke auf die schönsten Spots der Mayrhofner Bergwelt werfen kann. 

Highlight für alle Abenteuersuchenden ist die Funsportstation am Speicherteich Penken. Hier können Wagemutige in den Funballz, durchsichtigen Plastikbällen, trockenen Fußes über das Wasser laufen. Bei den Bergrollern heißt es wieder entspannt oder rasant: Je nach Laune geht es auf zwei unterschiedlichen Routen rund um den Actionberg. Wer sich lieber über die Dinge begibt, der kann sich eines der kostenlosen Klettersteigsets leihen und sich am Via Ferrata am Knorren versuchen. Die Klettergebiete Knorren und Gschöss bieten mit über 50 Routen in den Schwierigkeitsgraden 4 bis 8 für jedes Können die passende Herausforderung.

 

Genießerberg Ahorn

Der Genießerberg macht seinem Namen alle Ehre. Bereits bei der Auffahrt beginnt das Erlebnis: Hinauf geht es in nur 6,5 Minuten von ca. 680 bis auf knapp 2.000 Meter Seehöhe – und zwar mit der größten Pendelbahn Österreichs, der Ahornbahn. 

Am Ahorn verläuft über das gesamte Plateau ein kinderwagentauglicher Genießerrundweg, der alle Sinne ansprechen soll. Vor allem optisch begeistert die Route auf ganzer Linie. Während den Sommertagen werden nämlich entlang des Weges Holzskulpturen live geschnitzt und angefertigt. Neben den Aussichtsplattformen Zillertal und Stilluptal erwartet die Aussichtsplattform Adlerblick in diesem Sommer neu die großen und kleinen Besucher. Diese befinden sich dabei in einem großen Adlerhorst, der mit Fernrohren ausgestattet ist. Wer genau hinsieht kann in der Ferne viele spannende Höhepunkte erspähen. Entlang des Weges informieren verschiedene Stationen über die Tier- und Pflanzenwelt im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen. Der Vorplatz der Bergstation Ahornbahn wird ab Juli zum Platz mit Sitzmöglichkeiten, Wunschbrunnen und vielem mehr. Praktisch sind die Bollerwagen, die an der Bergstation der Ahornbahn zum Verleih bereitstehen.

Ausgehend von der Bergstation der Ahornbahn führt der neue Adlerweg mit Infotafeln zu den beheimateten Greifvögeln in der Adlerbühne Ahorn, einer beeindruckenden Naturbühne auf 2.000 Metern Höhe. Von Samstag bis Donnerstag findet hier jeweils um 14.00 Uhr eine Greifvogelvorführung statt. Während die Falkner allerhand Wissenswertes über die Lebensgewohnheiten der majestätischen Vögel berichten, können die Besucher die Flugeinlagen von Adlern, Bussarden und Uhus aus nächster Nähe bestaunen. Jeden Mittwoch können Interessierte zudem am Workshop Adlerbühne Backstage teilnehmen und die Falkner einen Vormittag lang begleiten. 

Außerdem neu am Ahorn: Ahornsee und Ahornbachl. Rund um den See finden die großen und kleinen Besucher zahlreiche Möglichkeiten zum Spielen, Rasten und Verweilen. Abwechslungsreiche Spielzonen und Wasseroasen begleiten den Wanderweg entlang des Baches auf dem Weg in Richtung Adlerbühne Ahorn. Auf dem Sinnespfad heißt es volle Konzentration und die Balance halten. Denn hier geht es über Baumstämme und andere natürliche Hindernisse durch die bunte Naturlandschaft am Ahorn. Wer immer noch nicht ausgetobt ist, der begibt sich auf den Weg zum Bergspielplatz zwischen der Bergstation Ahornbahn, dem Bergrestaurant Panorama und der Ahornhütte. Während die Erwachsenen auf den Sonnenterrassen der Hütten Kaffee und Kuchen genießen, kann der Nachwuchs in Sichtweite Kletterturm, Holz-Skidoo und Schaukeln ausgiebig testen. Der neue Streichelzoo an der Filzenalm rundet das Familienerlebnis Ahorn gelungen ab.

Im Juli und August gibt es weitere besondere Highlights am Ahorn: Jeden Donnerstag geht es mit der Ahornbahn zwischen 05.00 und 06.00 Uhr zum Sonnenaufgangsfrühstück. Bei einem warmen Tee auf der Aussichtsplattform Zillertal kann man in Ruhe den Sonnenaufgang mitverfolgen. Im Anschluss daran lohnt ein herzhaftes Bergfrühstück das frühe Aufstehen. Bei schönem Wetter bringt die Bergsteigergondel aktive Morgensportler zudem bereits um 07.30 Uhr auf den Berg.

 

Der Sommer wird heiß am Ahorn und Penken

Diesen Sommer erwartet die Besucher eine weitere tolle Neuigkeit am Ahorn. Im Juli und August zieht mit dem Silent Cinema ein Open Air Kino am Berg ein. 

Technikbegeisterte können außerdem an den interessanten Seilbahnführungen teilnehmen. Tickets zur Führung sind an den Kassen erhältlich. Die Ahornbahn öffnet sonntags um 11.00 Uhr ihren Backstagebereich für Besucher, die Penkenbahn gewährt freitags zur gleichen Zeit einen Blick hinter die Kulissen. Im Ticket inbegriffen sind die Berg- und Talfahrt, die Seilbahnführung sowie Kaffee und Kuchen.

 

Zusammenfassung 

Actionberg Penken
Funsportstation, Panoramarundweg, Mountainbikestrecken, Klettersteig und Klettergarten

Genießerberg Ahorn
Genießerrundweg, Adlerbühne Ahorn, Sinnespfad, Bergspielplatz Sonnenaufgangsfrühstück: Juli & August, donnerstags / Auffahrt zwischen 05.00 und 06.00 Uhr / Bergfrühstück
  
Bergsteigergondel:
  Juli & August, bei Schönwetter / Auffahrt um 07.30 Uhr

2017 neu am Ahorn
Adlerweg, Genussplatz, Aussichtsplattform Adlerblick, Ahornsee und Ahornbachl, Streichelzoo an der Filzenalm, Live-Schnitzereien entlang des Genießerrundweges, Silent Cinema im Juli & August

Seilbahnführungen
Ahornbahn: sonntags, 11.00 Uhr
Penkenbahn: freitags, 11.00 Uhr
Inkl. Berg- und Talfahrt, Seilbahnführung, Kaffee und Kuchen

Social Media
Facebook:  So muessen Berge sein
Instagram: #somuessenbergesein

Souvenirs
An allen Kassen, im Online Shop unter www.mayrhofner-bergbahnen.com oder im neuen Mayrhofner Bergbahnen Shop an der Hauptstraße in Mayrhofen

Öffnungszeiten
Penkenbahn: 25. Mai bis 08. Oktober 2017 von 09.00 bis 17.00 Uhr
Kombibahn Penken: Bergfahrt von 09.00 bis 16.00 Uhr, letzte Talfahrt um 16.30 Uhr
Ahornbahn: 10. Juni bis 15. Oktober 2017 von 08.30 bis 17.00 Uhr zur vollen und halben Stunde, Zwischenfahrten bei Bedarf. Bei Schönwetter zusätzlicher Betrieb von 21. bis 26.10.2017