Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Tirol,

Pitztal Destination

Bezaubernder See unterhalb des Gemeindekopfs im Pitztal.
Copyright: Tirol Werbung/Peter Freiberger
Das Pitztal ist vor allem im Winter mit seinem Gletscherskigebiet Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen. Schon im Oktober tummeln sich Skimannschaften auf den Pistenan Tirols höchstem Gletscher, um für die Saison zu trainieren - und noch bis in den Mai hinein kann man hoch oben die Ski anschnallen. Doch auch über den Sommer bietet das recht schmale Tal in Tirol, das zwischen den größeren Ötztal und Kaunertal "versteckt" ist und zu den wildesten und naturbelassensten Tälern der Region zählt, zahlreiche Angebote für Bergsportfans.Gipfelstürmer brechen zur Wildspitze (3774 m) auf, dem höchsten Berg Nordtirols. Genießer kehren im Café 3440 ein und lassen den atemberaubenden Anblick auf sich wirken. Auch eine Umrundung des Rifflsees, auf 2232 Metern der höchste Bergsee Tirols, ist ein Highlight in der Region.

Einen der schönsten Ausblicke genießt man im Pitztal von der Tanzalm, die wie eine erhabene Aussichtskanzel nur zehn Gehminuten von der Bergstation der Hochzeigerbahn entfernt liegt. Hier setzt man sich einfach auf die Terrasse und genießt zum Kaiserschmarrn die Sicht auf die Kaunergratgruppe über den Arlberg bis zu den Lechtaler Alpen. Ob die leichte Wanderwege hier in gemäßigter Höhe oder doch die steilen Wege über 3000m – Wanderfreunde dürften hier genug Optionen finden. Zum Beispiel auch einen Ausflug zum Stuibenfall, einem der imposantesten Wasserfälle im gesamten Pitztal, der neuerdings mit einer Aussichtsplattform lockt. Das Pitztal ist übrigens eine Top-Destionaltion für Trailrunner, die für ihr Training und ihre Naturläufe beste Voraussetzungen vorfinden.

Insgesamt finden sich im Pitztal 380 km markierte Wanderwege, 35 Einkehrmöglichkeiten in Hütten, Bergrestaurants, Jausenstationen und auf Almen. Für Bergsteiger bieten sich schier unbegrenzte Möglichkeiten im Angesicht von 38 Dreitausendern. Fünf Klettergärten mit derzeit 178 Sportkletterrouten, 14 Mehrseillängen, zwei Kletteranlagen (Kletterpark Jerzens Hochzeiger und XP Adventure Park), zwei Klettersteige und über 20 Eiskletterrouten (damit ist das Pitztal eine der beliebten Destinationen für Eiskletterer) machen das Tal auch für Vertikalsportler interessant. Eine riesige Bikedestination ist das Pitztal hingegen nicht, dennoch hat man rund 95 km ausgewiesener Mountainbike-Strecken bis in eine Höhe von 2050 Metern zu bieten. Schöne Highlights sind übrigens auch ZirbenPark am Hochzeiger, der Pitz Park (Freizeitpark in Wenns mit mehr als 1000 Quadratmeter großem Naturbadeteich, Sprungturm, Spielplatz-Areal mit Wasser- und Holzspielstationen, Mega-Pitzi-Wand zum Klettern, Sport-Areal mit Beachvolleyball- und Soccerplatz, Kegelbahn und Restaurant), die vier Wasserfälle mit Plattformen oder die Stillebacher Wasserwelten. Sportlich aktiv kann man im Pitztal auch beim Schwimmen, Kneippen, Bungy Jumping, Tennis, Reiten, Haflingertrekking, Rafting, Canyoning, Kajak, Paragleiten, Drachenfliegen und Bogenschießen sein.

Pitztal - Touren & Aktivitäten (17)

Abenteuer- und Erlebnispark Pitztal

Abenteuer- und Erlebnispark Pitztal

Der Abenteuer- und Erlebnispark Pitztal bietet Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Kinder, Judgendliche und Erw..

Arzl - Imsterberg

Arzl - Imsterberg

mittelschwere Tour mit schöner Aussicht aufs Inntal...

Arzler Almweg

kurze aber schwierige Biketour mit fast durchgehender Steigung...

Große Harberundwanderung

Große Harberundwanderung

Rundwanderweg mit tollem Ausblick..

Jerzner Almweg - Hochzeiger

schwere Biketour mit teils sehr steilen Streckenanschnitten...

Orte in der Region Pitztal

St. Leonhard im Pitztal - ©TVB Pitztal

St. Leonhard im Pitztal

Im Sommer ist St. Leonhard ein Eldorado für Bergwanderer und Bergsteiger. Unzählige Touren (z.B. zur Wildspitze - mit 3.774 m Tirols höchster Berg) in die Pitztaler Gletscherwelt bieten den Bergbegeisterten atemberaubende Ausblicke!

Jerzens im Pitztal - ©TVB Pitztal

Jerzens im Pitztal

Jerzens wurde durch die konsequente aber sorgsam durchgeführte Erweiterung des Hochzeiger Skigebietes zur modernen Feriendestination für Winter und Sommer. Während der Sommermonate vollzieht Jerzens problemlos den Wandel von der pulsierenden Wintersportmetropole hin zum beschaulichen Tiroler Bergdorf mit all seinen Vorzügen im Sommer: Ruhe, Erholung und stundenlange Wandermöglichkeiten.

Wenns im Pitztal - ©TVB Pitztal

Wenns im Pitztal

Wenns zeigt sich zu jeder Jahreszeit von seiner schönsten Seite. Im Sommer erleben die Kinder in Pitzi's Kinderclub, und die Wanderbegeisterten auf den zahlreichen Wanderwegen von leichten Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Wandertouren das erholsame "Aktiv sein" in den landschaftlichen Schönheiten der Berge. Besuchen Sie auch den Brandopferplatz am Piller Sattel.

Arzl im Pitztal - ©TVB Pitztal

Arzl im Pitztal

Arzl mit ca. 2.970 Einwohnern und 29,37 km² Gemeindefläche liegt am Talanfang des Pitztals und somit ca. 15 km vom Hochzeiger Ski- und Wandergebiet. Arzl ist Ausgangspunkt für leichte und mittelschwere Wanderungen, für Spaziergänge inmitten von Naturschönheiten, die rund um Arzl und den Weilern Wald und Leins anzutreffen sind. Nordic Walking, Laufen, Mountainbiking und Klettern sind möglich.

Ferienregion Pitztal Tourismusverband
Unterdorf 18
A-6473 Wenns

Tel. +43 (5414) 86999
Fax DW 88

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung