Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Hessen,

Rhön Destination

Himmeldunkberg
Copyright: Rhön Marketing | Arnulf Müller
Die Rhön im Dreiländereck von Thüringen, Hessen und Bayern ist ein beliebtes Urlaubsgebiet. Das 1500 Quadratkilometer umfassende UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist ist eines der Mittelgebirge in Deutschland und beherbegt beeindruckende Naturlandschaft ebenso wie kulturelle Sehenswürdigkeiten. Hier finden sich Hochmoore, Naturschutzgebiete, aber auch markante Gipfel und biologisch vielfältige Flora.

Den Sommerurlaubern erschließt sich im Herzen Deutschlands ein Eldorado für die Seele - und Deutschlands Wanderwelt Nr. 1. Doch nicht nur die mehr als 6.000 Kilometer ausgeschilderten Wanderwege laden zu aktiver Erholung ein, auch Golfen, Radwandern, Klettern, Reiten, Kanufahrten, Gleitschirmfliegen sowie zahlreiche Erholungsbäder gehören zum breiten sportlichen Angebot der Rhön.

Wanderer können in der Rhön zahlreiche Themenwege erwandern: So gibt es zum Beispiel einen Lehrpfad Wildkatze, Natur- und Kulturlehrpfade, Ritter-Entdeckertouren und vieles mehr. Highlight der Wanderregion ist aber der Hochrhöner Premiumwanderweg: Auf ca. 180 km erstreckt sich der Hochrhöner durch das Herz Deutschlands und über drei Ländergrenzen hinweg vom weltbekannten Kurort Bad Kissingen bis ins Soleheilbad Bad Salzungen. Zusätzlich entstanden 20 Extratouren und Rundwege, die von speziellen Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Beliebte Gipfel, die Wanderer erklimmen können, sind zum Beispiel die Wasserkuppe, der Gläserberg in der Thüringer Rhön oder der bewaldete Umpfen.

Für Radler bietet die Rhön gut ausgebaute Fernradwege, wie die Wege „Vom Main zur Rhön“ oder der Werraradweg. Abwechslungsreiche Tagestouren entführen in das Land der offenen Fernen. So kann man auf dem Kegelspiel-Radweg die einzigartige Vulkanlandschaft „erfahren“. Er führt bequem an ehemaligen Bahntrassen entlang, sodass es wenig Steigung gibt. Genussradler werden auch die Touren durch malerische Flusstäler, wie an der Sinn, der Ulster oder der Felda lieben. Aber auch sportliche Anstiege hat die Rhön zu bieten, wie auf dem Rhönradweg, der mitten durch das UNESCO Biosphärenreservat verläuft. Weniger Trainierte müssen auf die Höhentrails nicht verzichten. Denn die Rhön ist sehr gut mit E-Bike-Verleih- und Ladestationen ausgestattet.

Es gibt in der Rhön viele Sehenswürdigkeiten, die während eines Urlaubs entdeckt werden können: das Erlebnisbergwerk Merkers, das Naturdenkmal Schwarzes Moor, das Weltbad Bad Kissingen, de Kloster- und
Wallfahrtsort Kreuzberg, das Fränkische Freilandmuseum Fladungen und auch die Kirchenburg Ostheim. Kinder können Wälder, Moore, Labyrinthe und Höhlen zu durchstreifen, mit heimischen sowie europäischen Tieren auf Tuchfühlung gehen, sogar eine Lama-Trekking-Tour erleben und im Laubwald nach Kobolden Ausschau halten. Schlossgespenster, Märchen, der Rhönräuberpark, faszinierende Museen oder die Mitmach-Kinderakademie in Fulda, Kultur, Natur, Wissenschaft und Spaß wie auf der Sommerrodelbahn an der Wasserkuppe warten nur darauf, entdeckt und erlebt zu werden.

Rhön - Touren & Aktivitäten (7)

Bikewelt-Feuerberg

Bikewelt-Feuerberg

In der Bikewelt Feuerberg findet der downhillfreudige Mountainbike-Fahrer einen Sessellift mit Bikehalterung und eine schöne Downh..

Golf-Club Fulda Rhön

Golf-Club Fulda Rhön

Der "Golf-Club Rhon e.V. Fulda" hat in Hofbieber, ca. 10 km von Fulda entfernt, eine hervorragende Golfanlage mit allem, was das G..

Gondelbahn Hexenbesen

Gondelbahn Hexenbesen

Wie die Hexen durch den Wald fliegen … das könnt ihr an der Wasserkuppe mit dem Hexenbesen machen. Die 2007 erbaute Bahn bietet eu..

Point Aktiv Hochseilgarten

Point Aktiv Hochseilgarten

Unter Hochseilgarten versteht man einen Übungs- und Hindernisparcours in mehreren Metern Höhe. Im Point Aktiv Hochseilgarten in Le..

Sieben Welten Therme & SPA Resort

Sieben Welten Therme & SPA Resort

Die Rhön Therme, das Bade- und Freizeitparadies "Sieben Welten Bäder-Park-Hotel" auf über 30.000 qm ist das ideale Freizeitvergnüg..

Orte in der Region Rhön

Wildflecken

Wildflecken

Wildflecken ist mit seinen Ortsteilen Oberbach und Oberwildflecken ein Markt im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen. Der Ort liegt in der südlichen Rhön unmittelbar am Naturschutzgebiet Schwarze Berge, etwa 38 Kilometer nördlich der Kreisstadt Bad Kissingen. Die nördliche Gemeindegrenze bildet die Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen.

fladungen

Fladungen

Fladungen, die nördlichste Stadt Bayerns liegt mitten im Biosphärenreservat Rhön, einer faszinierenden Mittelgebirgslandschaft. Mittelalterliches Fachwerk, Wandern, Biking, Wellness-Angebote und viele Freizeitmöglichkeiten sind ideale Grundlagen für Urlaub und Erholung. Fränkische Gastlichkeit finden Sie in unseren Hotels, Gasthäusern und Ferienwohnungen.

Bad Brückenau

Bad Brückenau

Besonders das Wasser seiner Heilquellen hat Bad Brückenau als Kurort berühmt gemacht. Schon seit mehr als 250 Jahre wird die heilende Kraft fünf unserer Quellen genutzt. Seit 2008 können wir nun das Wasser zwei weitere "Quellen des Lebens" auf vielfältige Weise nutzen. So dass es nun heist: Es ist die Wirkung des Wassers seiner sieben Quellen.

Friedewald

Friedewald

Friedewald (rund 2.500 Einwohner) ist eine ländliche Gemeinde am Rande des Seulingswalds mit interessanter gewerblicher Entwicklung. Die Kerngemeinde liegt 13 km östlich der Kreisstadt Bad Hersfeld. Friedewald ist eine Gemeinde im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Osthessen, Deutschland, direkt östlich von Bad Hersfeld.

Stadtlengsfeld

Stadtlengsfeld

Die Einheitsgemeinde besteht aus der Stadt Stadtlengsfeld, den Ortsteilen Gehaus, Hohenwart und Menzengraben. Das ganze Territorium beinhaltet eine Fläche von 28 Quadratkilometern. Hier leben etwa 3000 Einwohner. Die Landschaft könnte abwechslungsreicher nicht sein: Stadtlengsfeld und Menzengraben im Feldatal, Gehaus und Hohenwart auf einem Hochplateau.

Kaltenlengsfeld

Kaltennordheim

Das Städtchen Kaltennordheim (460 m ü NN), Sitz der Verwaltungsgemeinschaft "Oberes Feldatal", idyllisch gelegen im Übergang der Hohen Rhön zur Vorderrhön, besitzt Umlandfunktionen für die umliegenden Gemeinden Andenhausen, Diedorf, Fischbach, Empfertshausen, Kaltenlengsfeld und Klings.

Geisa

Geisa

Die Stadt Geisa liegt Mitten im Herzen Deutschlands, in der herrlichen Landschaft der Thüringer Rhön. Unsere Heimat, das historisch gewachsene „Geisaer Amt“, ist eine Region mit riesigen Potentialen, sowohl im wirtschaftlichen als auch im touristischen Bereich. Diese Potentiale wollen wir weiter erschließen und professionell vermarkten. Dazu müssen wir alle an einem Strang ziehen.

Dermbach

Dermbach

Zahlreiche gut erhaltene Fachwerkhäuser im Ortskern sowie das imposante Barockensemble mit der katholischen und evangelischen Kirche sowie dem Schlosskomplex laden zum Bummmeln ein. Sehenswerte Kirchen findet man auch in Unter- und Oberalba sowie die Fatimakapelle, mitten in der Natur gelegen.

Gersfeld

Gersfeld

Die Stadt Gersfeld (Rhön) liegt im Landkreis Fulda in Osthessen, eingebettet in die Rhön. Als anerkannter Luftkurort und Kneipp-Heilbad ist Gersfeld Ausgangspunkt sommerlicher Wanderungen durch das Biosphärenreservat Rhön und des Wintersports. Gersfeld wird von Bergen halbkreisförmig umschlossen.

poppenhausen

Poppenhausen (Wasserkuppe)

Prächtig schillert ein buntes Meer von Blüten, farbenfrohe Schmetterlinge flattern fröhlich am Wegesrand und ein unverwechselbarer Duft wohlriechender, aromatischer Gräser und Blüten liegt in der Luft. Der Blick schweift in die Ferne weit und wunderbar bis zum Horizont. Die Rhön, das ist "das Land der offenen Fernen", eine großartige Natur- und liebevoll gepflegte Landschaft mit vielen Tier- und Pflanzenarten.

Hünfeld

Hünfeld

Wer die Region, die Stadt Hünfeld, die Gemeinden Burghaun, Eiterfeld, Nüsttal und Rasdorf sowie die historischen Stätten unter fachkundiger Führung kennen lernen möchte, kann qualifizierte Gästeführer über die Geschäftsstelle des Fremdenverkehrsvereines buchen. Das Angebot reicht von geführten Wanderungen und Radtouren über Stadt- und Gemeindeführungen bis zu Kirchenführungen u.v.m.

Tann

Tann (Rhön)

Tann (Rhön) hat das Prädikat eines staatlich anerkannten Luftkurortes und liegt im landschaftlich reizvollen Ulstertal, inmitten des Naturparks Rhön. Tann (Rhön) ist eine historisch geprägte Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten: Stadttor (1557), Stadtbrunnen (1710), Elf-Apostel-Haus (um 1500), Schlossbrunnen (1686), Sankt-Nikolaus-Kirche (1741), Schlossanlagen der Freiherren von und zu der Tann.

bischofsheim

Bischofsheim a. d. Rhön

Der Stadtkern von Bischofsheim, in Form des sog. fränkischen Rundlings, die gut erhaltene Stadtmauer, das historische Rentamt und das 26 Meter hohe Wahrzeichen der Stadt, der Zentturm, zeugen von Geschichte und verleihen unserem Städtchen ein ansprechendes, mittelalterliches Flair. Die nachgothische Stadtpfarrkirche mit dem Julius-Echter-Turm, der den Stadtturm sogar noch überragt.

Tourist-Infozentrum-Rhön
Rhönstraße 97
D-97772 Wildflecken
Tel.: +49 (0)974991220

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung