Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Tirol,

Stubaital Destination

Impressionen aus dem Stubaital
Copyright: ©TVB Stubai Tirol/Andre Schönherr
Das weiläufige Stubaital verläuft südlich von Innsbruck über eine Länge von etwa 35 Kilometern von Schönberg bis zur Mutterbergalm und den Stubaier Gletscherbahnen. Am Ende des Tals befindet sich der Stubaier Gletscher, von Herbst bis Frühsommer ein beliebtes Skigebiet. Sommerurlauber finden im Stubaital eine Vielzahl von Freizeitangeboten. Ein umfangreiches Wandernetz zieht sich durch die Urlaubsregion und die Stubaier Alpen. Auf dem WildeWasserWeg kann man zum Beispiel die reißenden Gletscherflüsse bestaunen, auf zahlreichen Genussrouten das Wandern mit hochwertiger Kulinarik verbinden oder als sportlicher Wanderer die Seven Summits Stubai erklimmen, unter ihnen vier Berge höher als 3000 Meter. Mehrere Themenwege, ein Baumhausweg und die vielseitigen Etappen des Stubaier Höhenwegs ergänzen das Angebot für Wanderer im Stubaital.

Kletterer finden im Stubai eine Vielfalt an Klettersteigen und Klettergärten. Einsteiger wie Könner finden in den versicherten Felswänden des Stubaitales die für sie passende Herausforderung. Einige bohrhakengesicherte Mehrseilrouten in der Schlick 2000 oder im Gebiet der Franz-Senn-Hütte und eine Vielzahl an anspruchsvollen alpinen Kletterrouten findet man im Stubai. Im Winter ist das Eisfallklettern hier sehr beliebt. Wer sich nicht an die echten Wände traut, der kann im Adventure Park in Fulpmes, dem größten Hochseilgarten in Tirol, 130 Übungen in 13 Parcours absolvieren. Kinder haben hier ebenso viel Spaß wie Profisportler, denn ab und zu kann man hier auch die Skisprungstars des Stubaitales Gregor Schlierenzauer oder Andreas Kofler treffen.

Neben Paragliden, Wellness, Fussball und mehr steht im Stubaitail das Biken ganz oben auf der Aktivitätenliste. Das 720 km lange und rund 13.000 Höhenmeter umfassende Wegenetz im Stubaital bietet genügend Raum zum Auspowern und ist nach dem Mountainbikemodell Tirol gestaltet. Alle Routen sind ausreichend markiert und interaktive Karten sowie QR-Codes an den Schildern erleichtern die Navigation auch durch unbekannte Gegend. Straßenrennfahrer radeln auf der Asphaltstrecke der Stubaier Bundesstraße bis hinauf zur Stubaier Gletscherbahn. Einen Adrenalinkick holen sich Downhiller auf den zwei Singletrails im Bikepark Tirol im nahegelegenen Wipptal. Entlang der verschiedenen Bikerouten liegen spezielle Unterkünfte für Radler. Diese haben ihr Angebot auf die Bedürfnisse der Radfahrer abgestimmt und bieten neben wahren Radlermahlzeiten auch Reparaturgerätschaften und Radwaschstationen. Ein besonderes Event rund um die rollende Fortbewegungsart ist die Stubai Bike Challenge. In insgesamt vier Rennen wird das ganze Stubaital durchradelt, an denen man einzeln oder an allen Rennen teilnehmen kann.

Orte in der Region Stubaital

Schönberg - ©Stubaital

Schönberg

"Small is beautiful". treffender könnte man Schönberg nicht beschreiben. Die kleine, ländlich geprägte Gemeinde auf 1026 Seehöhe ist ein bezaubender Ferienort, wo der Gast noch König ist. Dank seiner zentralen Lage ist Schönberg ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge.

Telfes - ©Stubaital

Telfes

Der sonnigste Ort des Stubaitales liegt inmitten einer wildromantischen Berg- und Naturlandschaft. Zusammen mit dem Gletscher am Talende ist eine einzigartige Bilderbuchstimmung garantiert. In herrlicher Südlage eingebettet, hat das 1300-Seelen-Dorf Telfes alles, was den Urlaub zum besonderen Genuss macht.

Neustift - ©Stubaier Gletscher

Neustift

Durch die Nähe zum Stubaier Gletscher ist neustift der bekannteste und gleichzeitig der am meisten besuchte Ort des Tales. Die Gipfelwelt der Umgebung ist atemberaubend. Das im Hinteren Stubaital gelegene Neustift lockt seine Besucher durch eine Vielzahl an naturlehrpfaden und Erlebniswegen.

Mieders - ©Mieders

Mieders

Auf 942 m Seehöhe gelegen, lädt das beschauliche Mieders zum Erholen und Innehalten ein. Während der Fremdenverkehr anderswo seine Blüten treibt, ist Mieders ein intaktes Tiroler Dorf mit urigen Bauernhöfen und gemütlichen Dorfgasthäusern geblieben. Alle Attraktionen des Stubaitales sind von Mieders aus schnell erreichbar.

Fulpmes - ©Stubaier Gletscher

Fulpmes

Mitten im Stubaital liegt der familienfreundliche Ferienort Fulpmes auf 930 m Seehöhe. Am Fuße der Schlick 2000 finden sich hier die tollsten Freizeitmöglichkeiten. Bei einem gemütlichen Spaziergang über sonnige Wiesen kann man die herrliche Naturlandschaft in vollen Zügen genießen.

Tourismusverband Stubai Tirol
Dorf 3
A-6167 Neustift im Stubaital
Tel.: +43 (0)5018810

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung

Sommerrodelbahnen in der Region

Sommerrodelbahn in Mieders - ©Sommerrodelbahn Mieders

Sommerrodelbahn in Mieders

Eine wunderschöne Abfahrt auf der Serle wartet auf Besucher der Sommerrodelbahn in Mieders im Stubaital. 40 Steilkurven auf einer Stre... Mehr

Hochseilgärten in der Region

Adventure Park Fulpmes - ©Adventure Park Fulpmes

Adventure Park Fulpmes

Mit dem Adventure Park Fulpmes erwartet die Besucher der größte Hochseilgarten und Waldseilpark Tirols.... Mehr