Während tausende Enziane auf den Bergwiesen erblühen, lädt man in den Orten der Alpenwelt Karwendel zum „Bergfrühling“. Dabei steigen ab 20. April bis 13. Mai 2018 unter dem Motto „Brauchtum – Natur – Heimat“ über 20 Veranstaltungen in Mittenwald, Krün und Wallgau. Gesundheitstag, Jubiläumswanderung und Messe sind die Highlights, geführte Enzian-Touren durch die alpine Blütenpracht die Dauerbrenner.

 

Freier Eintritt beim Gesundheitstag

 

Am 29. April motiviert der dritte Gesundheitstag im Wallgauer Haus des Gastes – bei freiem Eintritt – zu einem gesunden Lebensstil mit viel Bewegung. Neben allerlei Mitmach-Aktivitäten von Ausstellern der Zugspitzregion steht dieses Jahr ein Sternlauf auf dem Programm: Unterstützt vom Uhrenhersteller Polar starten bis zu 50 Teilnehmer in Mittenwald, Krün oder Wallgau, um sternförmig zum Gesundheitstag zu wandern, zu walken oder per E-Bike zu radeln. Ihre Daten werten Fitness-Berater von “easyfit-med” anschließend aus und beraten sie zu idealer Pulsfrequenz und empfohlenem Tempo. Das Angebot ist kostenlos, zum Sternlauf anmelden kann man sich bei der Tourist-Information Wallgau.

 

Highlight 24km-Wanderung

 

Als zweiter Höhepunkt des „Bergfrühlings“ erinnert am 5. Mai eine 24-Kilometer-Wanderung an die „24 Stunden von Bayern“. Das Wanderevent der Bayern Tourismus Marketing war im Juni 2016 in der Alpenwelt Karwendel zu Gast und feiert dieses Jahr sein 10-Jähriges (diesmal im Frankenwald). Anlässlich des Jubiläums können 24 Teilnehmer auch wieder spannende Stationen und kulinarische Schmankerl in der Alpenwelt Karwendel erwandern. Bis 24. April um 24 Uhr kann man sich bewerben. Aus allen Mails werden die 24 Glücklichen gezogen, und unter diesen wiederum zwei Tickets für die zehnten “24h von Bayern 2018” verlost.

Interessante Messe am Ende

 

Zum Ende des „Bergfrühlings“ geht in Mittenwald die Brauchtumsmesse "Aufg’muggt und Hig'schaut" über die Bühne. Am 12. und 13. Mai 2018 zeigen an die 50 ideenreiche Kunsthandwerker aus dem Alpenraum wie Federkielsticker, Altholzkünstler, Lederhosenmacher oder Stoff-Handdrucker ihre Werke. Ebenfalls geplant sind eine Modenschau und Trachtenbörse.

Die Dauerbrenner während des „Bergfrühlings“ sind Wanderungen zur Enzianblüte. Kundige Wanderführer nehmen Gäste und Hobby-Fotografen mit zu den schönsten Bergwiesen rund um Mittenwald, Krün und Wallgau.

 

Mehr Informationen unter www.alpenwelt-karwendel.de