Verwandte Regionen: Südtirol,

Vinschgau Destination

Impressionen aus dem Vinschgau
Copyright: Südtirol Marketing/Hans-Peter Leu
Die Ferienregion Vinschgau ist ein Hochalpental zwischen Kastelbell Tschars und dem Reschenpass in Südtirol. Im Sommer ist sie ein Naturparadies für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker. Im Winter finden Aktivurlauber fünf sonnenverwöhnte Familien-Skigebiete für einen abwechslungsreichen Urlaub in den Alpen.

Südtirol hat es sich auf die Fahnen geschrieben, dem Gast ein einmaliges Lebensgefühl zu vermitteln - geprägt vom Besten aus zwei Welten: der alpinen und südlichen Lebenswelt. Im Sommer entdecken Wanderer das dichte, gut gepflegte Wegenetz im Vinschgau mit abwechslungsreichen Mehrtageswanderungen wie dem Vinschger Höhenweg. Im Tal und in mittlerer Höhe erstrecken sich die Waalwege: einfache, aber schöne Familienwanderwege. Darüber liegen hochalpine Routen für geübte Bergsteiger, die es auf die Vermoispitze, die Weißseespitze oder den Ortler zieht. Ein echtes Erlebnis für Naturliebhaber und Bergfreunde sind im Vinschgau die großen Höhenunterschiede auf kurze Horizontaldistanzen. So beträgt etwa die Vertikaldistanz an der Tschenglser Hochwand zwischen Tal und Gipfel 2500 m. Auch im Nationalpark Stilfserjoch geht es hoch hinaus - er ist eines der größten Naturschutzgebiete im gesamten Alpenraum. Gletscher und Fels, hohe Gipfel mit atemberaubender Aussicht, aber auch grüne Wälder und Wildbäche formen die Landschaft des Nationalparks rund um die Ortler-Cevedale-Gruppe, in der sich seltene Pflanzen und Wildtiere tummeln. Vom Talboden auf 650 m bis in die hochalpinen Gletschergebiete sind es über 3000 Höhenmeter, und so finden sich im Nationalpark Stilfserjoch sämtliche alpinen Klimazonen. Das vielseitige Ökosystem bietet zahlreichen seltenen Pflanzen und gefährdeten Tierarten einen geeigneten Lebensraum.

Auch Radfahrer und Mountainbiker finden in ihrem Urlaub im Vinschgau zahlreiche Strecken und Single-Trails für alle Anforderungen. Freunde von Aktivsport wie Rafting, Klettern oder Paragleiten, Windsurfen oder Reiten entdecken im Vinschgau beste Rahmenbedingungen für tolle Ferien. Naturliebhaber finden in der Seenregion rund um den Reschen und im Obervinschgau alles, was sie für einen entspannten Camping-Urlaub brauchen.

Kletterer sollte sich Im Ortlergebiet, am Fuße der höchsten Gipfel Südtirols, die zwei anspruchsvollen Klettersteige nicht entgehen lasse. Familien wagen sich über den einfacheren Murmeleklettersteig im Martelltal, anspruchsvolle Berggeher auch über den Hoachwool bei Juval. Sportkletterer finden mit dem Klettergebiet Nesselwand und den Klettergärten Priel sowie Allitz tolle Anlaufstellen. Beliebte Indoor-Übungsplätze für Kletterer finden sich in den Kletterhallen in Schluderns im Obervinschgau und in Martell bei Latsch. Ganz auf den Nachwuchs eingestellt ist der Waldseilgarten Allitz/Laas, wo kleine Kletterfans üben und sich vergnügen können. Der Hochseilgarten Ötzi Rope Park im Schnalstal ist mit seinen 7 Parcours für alle Ansprüche konzipiert.

Familien, die gerne auch Badespaß genießen, finden im AquaForum in Latsch mit seiner 50 Meter langen Rutsche ein tolles Ziel. Wasserfall und Kinderbecken bietet das Schwimmbad in der Freizeitzone Sportwell in Mals. Familienfreundlich sind auch die Freibäder in Prad, Schlanders und Laas sowie das Erlebnisbad Naturns mit seinem Strömungskanal und der Wasserrutsche.

Skigebiete in Vinschgau

Orte in der Region Vinschgau

St. Valentin - ©flickR

St. Valentin auf der Haide

St. Valentin liegt an den Ufern des idyllischen Haidersees. Ehemals hieß dieser „Karthäusersee“, da er den gleichnamigen Mönchen in Schnals gehörte. Bereits 1.140 gründete Ulrich Primele hier ein Hospiz für Passwanderer. Von St. Valentin fällt die Malser Haide sanft nach Süden ab und gibt so den Weg ins Vinschgau frei. Beherrschend ist das beeindruckende Panorama auf das imposante Ortlermassiv – mit 3.905 Metern die höchste Erhebung Gesamttirols.

Taufers - ©flickR

Taufers im Münstertal

Wenn Sie ein Urlaubsziel in ruhiger Umgebung, entfernt vom Großstadttrubel und Alltagsstress, umgeben von hohen, oft schneebedeckten Bergen suchen, dann sind Sie in Taufers im Münstertal richtig. Die Natur, das Dorfleben und natürlich die Gastbetriebe werden für Ihren Erholungsurlaub sorgen.

Sulden - ©flickR

Sulden am Ortler

Sulden im Nationalpark Stilfserjoch wird gleich von 14 Dreitausendern umrahmt, allen voran der höchste Berg Südtirols, der Ortler mit seinen 3.905 m. Eingebettet in diese majestätische Bergwelt finden Sie Skigebiete mit modernsten Infrastrukturen. Erholen Sie sich in intakter Natur und genießen Sie frische kristallklare Bergluft.

Laas - ©flickR

Laas

Das bezaubernde Marmordorf Laas befindet sich rund 5 km von Schlanders entfernt in Richtung Reschenpass. Der idyllische Ort ist geprägt vom "weißen Gold", dem strahlend weißen Laaser Marmor. Einzigartig in seiner Reinheit und Konsistenz lockt der Marmor viele Künstler, Liebhaber und Bewunderer in den Vinschgau.

Martelltal - ©flickR

Latsch-Martelltal

Die Marktgemeinde Latsch mit den Orten Latsch, Goldrain, Morter und Tarsch ist eine ländliche Gemeinde, in der Nähe der Kurstadt Meran. Großartig und von faszinierendem Reiz ist hier das Ineinanderfließen von Natur- und Kulturlandschaft. Das Martelltal, eingebettet im Stilfser Joch Nationalpark, ist eines der schönsten Seitentäler des Vinschgaus. Es erstreckt sich von 950 m bis zum Gletscher des Cevedale auf 3.769 m. Ruhe, reine gesunde Bergluft und eine unberührte Natur mit einer einzigartigen Fauna und Flora.

Tschars - ©flickR

Kastelbell Tschars

Von der Rebe bis zum Gletscher - kein leeres Schlagwort, sondern tägliche Erfahrung in den schmucken Dörfern Kastelbell und Tschars. Die breite Talsohle wird von hochaufragenden Kämmen flankiert: dem waldreichen, eher schattigen Nörderberg und dem lichtüberfluteten Sonnenberg mit seinen vielen Kostbarkeiten aus Flora und Fauna. Beide zusammen lassen das Tal zur inneralpinen Trockeninsel werden: zur "Schönwettergarantie" für Sie!

Tourismusverband Vinschgau
Kapuzinerstraße 10
I-39028 Schlanders

Tel.: 0039 0473 620480
Fax: 0039 0473 620481

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung