Verwandte Regionen: Salzburger Land,

Zell am See-Kaprun Destination

Bottsfahrt auf der MS Schmitten in Zell am See
Copyright: Zell am See Kaprun | Felsch Fotodesign
Gletscher, Berge und See – die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. Am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter abwechslungsreiche Erlebniswelten. Dazu gehören die Gipfelwelt 3.000 auf dem Kitzsteinhorn, dem einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land, das Familiengebiet Maiskogel, der Hausberg Schmittenhöhe sowie der Zeller See und die mehrfach ausgezeichnete 36-Loch-Golfanlage.

Neben der Aussichtsplattform „Top of Salzburg“ auf dem Kitzsteinhorn gibt es in der Region, die rund 13.000 Einwohner zählt, noch zahlreiche weitere Ausflugsmöglichkeiten. Die Elisabethkapelle, „Sisi Kapelle“ auf der Schmittenhöhe zum Beispiel, den Sigmund Thun Klamm und das tosende Wildwasser der Kapruner
Ache in Zell am See, eine imposante Welt aus Wasser, Fels und Strom in den Kapruner Hochgebirgsstauseen Mooserboden und Wasserfallboden auf 2.000 Metern Höhe, die SPA, Wasser- & Saunawelt im TAUERN SPA auf 20.000 Quadratmetern, die Burg Kaprun oder das Schloss Rosenberg - das heutige Rathaus und Wahrzeichen
der Stadt Zell am See.

Wanderer finden rund um Zell am See Kaprun 400 Kilometer Wegenetz und über 50 Wanderungen von leicht bis schwer. Die Auswahl reicht vom halbstündigen Spaziergang bis zur herausfordernden 21km-Bergtour über die Schützingalm auf Schönwieskopf und Hundstein mit stolzen 1600 Metern Höhendifferenz. Von den Pinzgauer
Grasbergen bieten sich atemberaubende Ausblicke auf die Hohen Tauern - und diese inspirieren dann vielleicht auch zu einer Bergtour in dieser schroffen Felslandschaft.

Auch Mountainbiker kommen in der Region Zell am See-Kaprun voll auf ihre Kosten. Zur Wahl stehen Genießertouren auf Forstwegen mit See- und Bergblick ebenso wie sportliche Cross-Country-Race-Tracks
und weltbekannte Singletrails. Knotenpunkt für viele abwechslungsreiche MTB-Strecken ist der Hundstein, ein
markanter Grasberg mit 360-Grad-Panorama. Auch der Maiskogel in Kaprun gilt als Mountainbike-Hotspot mit mehreren beschilderten Touren und schönen Pfaden ins Tal. Zwischen der Burg Kaprun, dem Guggenbichl und dem Lechnerberg können Interessierte auch heute noch die legendäre CC-Strecke der WM 2002 nachfahren. Wer es richtig krachen lassen will, wählt die Singletrails und Freeride-Lines am Kitzsteinhorn. Das Repertoire im Schatten der Dreitausender reicht von easy-flowing bis hochalpin-anspruchsvoll. Die Bergbahn bringt Biker
schnell und entspannt zum Alpincenter am „Kitz“ - und dann kann es auch schon losgehen auf Geißstein-, Wüstlau- oder Bachler-Trail. Für Einsteiger bietet sich ein Besuch im Bikepark bei der Talstation des Maiskogels an, hier erwarten euch 2.000 Quadratmeter mit Drops, Steilkurven, Pumptrack und vielem mehr.

Für Familien und Kids bietet Zell am See jeden Sommer verschiedene Programme an, die einen Gletscher- Familientag auf dem Kitzsteinhorn, Lama-Trekking auf den Spuren der Goldsucher, Piraten-Schatzsuche auf dem Zeller See, Bogenschießen oder einen Besuch beim Drachen Schmidolin, dem Maskottchen der Schmittenhöhe bieten.

Orte in der Region Zell am See-Kaprun

Zell am See - ©Zell am See

Zell am See

In Zell am See lässt es sich leben - und zwar gesund! Die Gemeinde im pittoresken Tal am Fuße der majestätischen Alpen ist bereits seit 1961 Luftkurort. Doch nicht nur das: Mit dem Zeller See verfügt die Stadt über ein natürliches Reservoir an 175 Millionen Kubikmetern reinsten Trinkwassers. Natürlich eignet sich das kühle Nass mit seiner 4,3 Quadratkilometer weiten Oberfläche auch bestens für Spaß und Erholung.

Kaprun im Sommer - ©Zell am See - Kaprun

Kaprun am Kitzsteinhorn

Gelegen am Fuß des Kitzsteinhorns, gehört Kaprun zu den besten Adressen im europäischen Tourismus. Mit fünftausend Gästebetten und rund 650.000 Übernachtungen pro Jahr ist das Dorf auch eine der wirtschaftlich starken Regionen des Alpenlandes. Besonderer Anziehungspunkt für Urlauber aus aller Welt ist das Gletscherskigebiet auf rund 2.900 Höhenmetern.

Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH
Brucker Bundesstr. 1a
A-5700 Zell am See 

Tel: +43 6542 770
Fax: +43 6542 72032
Mail: welcome@zellamsee-kaprun.com 

Werbung

Newsletter

Hier kannst du dich für unseren Bergleben.de-Newsletter anmelden!

Werbung

Sommerrodelbahnen in der Region

Alpine Coaster Maisiflitzer - ©Maiskogel Betriebs AG

Alpine Coaster Maisiflitzer

Wer’s gerne schneller mag, nimmt im Maisiflitzer Platz. Eine rasante Fahrt mit dem spektakulärsten Alpine Coaster im Salzburger Land s... Mehr